Projekte

WIRKSAME STILLHILFE IN KONFLIKT- UND VERTREIBUNGSSITUATIONEN

180605_Aga_Khan_FLRF.jpg

Akute Unterernährung und Durchfallkrankheiten sind die Hauptgründe für die Sterblichkeit von Kleinkindern in gewaltsamen Krisen- und Vertreibungssituationen. Eine der Hauptursachen dafür ist ein durch den Konflikt stark beeinträchtigtes Stillverhalten.
Das Forschungsprojekt der Aga Khan University in Pakistan und des Hospital for Sick Children in Kanada möchte die effektivsten Massnahmen zur Unterstützung von stillenden Müttern in anhaltenden Konfliktsituationen identifizieren, damit die Mütter ihre neugeborenen Kinder ohne Unterbrechung mit Muttermilch ernähren können.

Die Studie ist Teil eines grösseren Forschungsprojekts mit dem Fokus auf wirkungsvolle Interventionen in Konfliktsituationen im Bereich Mütter-, Neugeborenen-, Kinder-, Erwachsenengesundheit und Ernährung sowie reproduktive Gesundheit. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Anfang 2019 veröffentlicht.